Das ist doch kalter Kaffee –JA KLAR! ABER VOLL LECKER & MIT HONIG

Was bedeutet eigentlich "Cold Brew"? Seit einiger Zeit hört man die Bezeichnung immer wieder und fragt sich, was es damit auf sich hat. Ganz einfach: kalt zubereiteter Kaffee. Dadurch ist er wesentlich milder und auch nicht so stark in seiner Bitternote, wie es teilweise bei herkömmlich zubereitetem Kaffee der Fall ist.

Wer auf kalte Getränke und Wachmacher steht, ist hier also genau richtig. Ein erfrischendes Getränk mit ordentlich Koffein. Und für die süße Note sorgt unser GOLD HONIG. Auf viele Arten kombinierbar lässt sich der Cold Brew Kaffee entweder mit Milch zu einem Cold Brew Latte machen oder wer es fruchtig-frisch mag, der verfeinert ihn mit Früchten.

ZUTATEN
1 Liter Wasser & Filter
100-150 g Cold Brew Kaffee
1 Mischgefäß oder French Press
200 ml Milch & Eiswürfel
4-5 Teelöffel Akazien GOLD Honig

REZEPT
Den gemahlenen Kaffee mit Wasser vermischen (z.B. mit einer French Press) und bei Raumtemperatur ziehen lassen - ca. 12 Stunden. Dann das Ganze filtern und in ein Glas mit Eiswürfel geben. Den Honig zusammen mit der Milch leicht erwärmen, so dass dieser sich auflöst. Dann noch abkühlen lassen, zusammengießen und schmecken lassen.

Das könnte Dir auch gefallen

Fotografie

Dunkle ERIKA II

EUR 95,00
Illustration

Imker JOSEF

EUR 45,00
Illustration

Imker EDUARD

EUR 45,00

Das sind unsere GOLD-HÄNDLER

Shop
Wir verwenden cookies. Weiterlesen …