"Heidewitzka"WAS FÜR EINE HEIDE

Ob bei warmem Sonnenschein, knackig kühler Winterluft, am frühen Morgen mit schimmernden Nebelschwaden oder in der Abenddämmerung mit glitzernden Sternen am Horizont – ein Spaziergang durch die Lüneburger Heide hat immer seinen Reiz. Wir Lüneburger können uns schon sehr glücklich schätzen, dass wir in unmittelbarer Nähe zu diesem besonderen Stück Natur leben.

So liegt unser Städtchen zwar nicht im Zentrum der Heide, aber immerhin sind wir ihr Namensgeber und somit unmittelbar mit ihr verbunden. Die „Lümbörger Heid“ besteht aus weiträumigen Heideflächen, die zur Blütezeit im August und September im Kontrast zu dem weiß-gräulichen Sandboden der Geestlandschaft in leuchtendem Lila der Erika erstrahlen. Gerade zu dieser Jahreszeit lockt es besonders viele Besucher in den schönen Norden Niedersachsens.

Honigbrote schmieren, Picknickkorb packen und bei einem ausgedehnten Spaziergang die Lüneburger Heide genießen! "

 

Neben der wunderschönen und unberührten Natur bietet die Heide auch Lebensraum für allerlei Getier. Da nisten Vögel auf Bäumen und Stäuchern, grasen Heidschnucken in der Kulturlandschaft und summen Bienen emsig von Erika-Blüte zu Erika-Blüte.

Heidschnucken und Bienen haben dabei eine ganz eigene Verbindung: die Schnucken sorgen durch Schössling-Abfraß und durch das Zertrampeln von Spinnweben für eine gesicherte Honigernte. Schon seit dem Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert hinein wurde intensive Heideimkerei betrieben, die somit ein tragender Teil der Heidebauernwirtschaft war. In der heutigen Zeit ist der Heidehonig selten geworden und daher eine echte Spezialität.

Die Bienchen sammeln den Nektar von Besenheide (Calluna vulgaris) und Heidekraut ein. Die anschließende Ernte aus den geflochtenen Körben durch Imker ist eine Heidenarbeit: da die Konsistenz des Honigs durch eiweißhaltige Blütenpollen geleeartig ist, kann der Honig aus den Waben nur durch ein spezielles Verfahren gelöst werden. Mit angewärmten Nadeln, die an einer Stachelwalze befestigt sind, wird der Honig vor dem Schleudern aufgelockert und vor der Abfüllung ins Glas per Hand cremig gerührt. Würzig-kräftige Geschmacksfülle und die hervorragende Qualität sind das Markenzeichen unseres Heidehonigs. Davon sollte man sich auf jeden Fall selbst überzeugen.

Das könnte Dir auch gefallen

Illustration

Imker SÖREN

EUR 45,00
FOTOGRAFIE

Golden Dog KARLSSON

EUR 75,00

Das sind unsere GOLD-HÄNDLER

Shop
Wir verwenden cookies. Weiterlesen …